Terminformular

Um ganzheitlich und nachhaltig behandeln zu können, bedarf es einer persönlichen Terminabstimmung.
Um uns optimal auf ihre Bedürfnisse vorzubereiten, bitten wir Sie das Kontaktformular im Vorfeld auszufüllen.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
    Portrait Juergen Meier - Jürgen Meier Praxis Für Physiotherapie

    Teammitglied

    Jürgen Meier

    Physiotherapeut, Heilpraktiker für Physiotherapie, Schmerztherapeut, Mikronährstoffspezialist

    Werdegang Jürgen Meier

    2022Fortbildung/Live-Webinar Aminosäuren – ihr Einsatz bei unterschiedlichen Krankheitsbildernim Einsatz für das Immunsystem, Stress und Schlafstörungen, sowie beim Sport
    2022VDB-Fortbildungslehrgang mit folgenden Inhalten:
    Extremitäten – Behandlungen und Operationsmethoden
    Rahmenvertrag/Digitalisierung/Blankoverordnung
    Patienten mit Long-Covid-Syndrom, was bedeutet das für unsere Behandlung
    Modernes Funktionstraining unter Berücksichtigung Krankengymnastik mit Geräten
    Ganzkörpertraining mit und ohne Geräte
    Behandlungstechniken Schultergelenk mit Diagnostik
    Ganzheitliche Behandlungstechniken Extremitäten
    Stabilisationstraining unter Berücksichtigung von gruppendynamischen Aspekten
    Behandlungstechniken Achillessehne mit Diagnostik
    Krankengymnastik in der Gruppe/Faszientraining
    Gruppentraining unter Berücksichtigung von gruppendynamischen Aspekten u.a. mit Long-Covid-Patienten.
    2022Erfolgreicher Abschluss mit Zertifikat als Mikronährstoff-Experte
    2022Fortbildung/Live-Webinar Ausbildung zum Mikronährstoff-Experten – Block 2, Teil B mit folgenden Inhalten:
    Mikronährstofftherapie in der Onkologie un in der Gynäkologie
    Falldarstellungen
    Häufig gestellte Fragen und Antworten aus der Praxis
    2022Fortbildung/Live-Webinar Ausbildung zum Mikronährstoff-Experten – Block 2, Teil B mit folgenden Inhalten:
    Mikronährstofftherapie in der Inneren Medizin und in der Urologie
    Darmsanierung
    2022Fortbildung/Live-Webinar Turbo in der  Mikronährstoffaufnahme – Welche Effekte hat Omega -3 bei der Aufnahme weiterer Mikronährstoffe. Impulse, die langfristig dieMedizin verändern.
    2022Fortbildung/Live-Webinar Ausbildung zum
    Mikronährstoff-Experten – Block 2, Teil A mit folgenden Inhalten:
    Einführung und Wiederholung Block 1
    Feststoffwechselstörungen in der Mikronährstoffmedizin
    Enzyme und antioxidative Substanzen
    Ernährungs- und Mikronährstofftherapie in der Pädiatrie
    Mikronährstoffe in der Neurologie
    2022Fortbildung/Live-Webinar „Einführung in die Welt der Mikronährstoffe – aus der Praxis für die Praxis, Teil 2 (Fortgeschrittene) mit folgenden Themen:
    Coenzym Q10, Selen und Omega 3
    Medikamente und Mikronährstoffe
    Long-Covid, Diabetis mellitus und Hypertonie als typische Indikationen für die Praxis
    2022Fortbildung/Live-Webinar „Ernährungspsychiatrie und Mikronährstoffe“ mit folgenden Tehmen:
    Umstellung auf pflanzlich orientierte und kalorienangepasste Ernährung
    Optimierung des psycho-sozio-mentalen Befindens und des Umgangs mit Stress
    Prävention und Therapie mit essenziellen Mikronährstoffen
    2021Abschluss und Zertifikat der Fortbildung zum Darmtherapeuten – Teil 1 und Teil 2
    2021Fortbildung zum Darmtherapeuten – Teil 2 mit folgenden Inhalten:
    Mikrobiom (Teil2)
    Prinzipien der Diagnostik und Therapie
    Fallbeispiele
    2021Fortbildung zum Darmtherapeuten – Teil 1 mit folgenden Inhalten:
    Anatomie und Physiologie
    Systematik gastroenterologischer Erkrankungen
    Mikrobiom (Teil1)
    Parasiten
    2021Fortbildung: Ausbildung um Mikronährstoff-Experten-Block 1,
    Teil B mit folgenden Inhalten:
    Vitamin C, dessen Resorption, Wirkweise und Anwendung
    Ökosystem Darm: Wirkung und Anwendung von Ballaststoffen und probiotischen Bakterien
    Wichtige sekundäre Pflanzenstoffe, deren Resorption, Wirkweise und Anwendung
    Mineralstoffe, deren Resorption, Wirkweise ud Anwendung
    Wechselwirkungen zwischen Arzneimitteln und Nährstoffhaushalt
    Diagnostik in der Darmsanierung
    2021Fortbildung/Live Webinar „Sonnenschutz mit Mikronähstoffen“
    mit folgenden Inhalte:
    Mikronähstoffe wie Vitamin A, D und E sowie Aminosäuren
    Pro- und Präbiotika
    Schleimhäute und Allergien
    2021Fortbildung: Ausbildung zum Mikronährstoff-Experten-Block 1,
    Teil A mit folgenden Inhalten:
    Biochemische Grundlagen, Pharmakinetik und Galenik
    Rechtliche Grundlagen zu Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln
    Darreichungsformen und Qualitätsmerkmale von Präparaten
    Diagnostik in der Mikronährstoffmedizin und Interpretation der Ergebnisse
    Studiendesign und kritische Studienbewertung
    Proteine sowie Bedeutung und Einsatz einzelner Aminosäuren
    Anwendung von Coenzym Q10, L-Carnitin und Galaktose
    Fettlösliche Vitamine, deren Resorption, Wirkweise und Anwendung
    Wirkungen von Omega-3-Fettsäuren und Fettsäureanalyse
    Wasserlösliche B-Vitamine, der Resorption, Wirkweise und Anwendung
    2021Fortbildung/Live Webinar „Diabetes mellitus mit Mikronährstoffen behandeln“ mit folgenden Themen:
    Vitamin- und Mineralstoffmängel bei Diabetes mellitus Typ 2
    Bedeutung von Mikronährstoffen für die Blutzuckerkontrolle
    Risiko für Diabetesfolgen reduzieren
    2021Fortbildung/Live Webinar „Candida-Infektionen mit Mikronährstoffen behandeln“ mit folgenden Themen:
    Der Einfluss des Mikrobioms auf unsere Gesundheit
    Die vier Säulen der Darmpilz-Therapie
    Konkrete Mikronährstoff-Empfehlungen
    2021Fortbildung/Live Webinar „Update Herz“ mit folgenden Themen:
    Mikronährstoffe bei Hypertonie
    Atherosklerose und Mikronährstoffe
    Darm und Herz – gibt es Verbindungen?
    2021Fortbildung/Live Webinar „Long Covid: Langzeitfolgen von Covid 19 abschwächen“ mitfolgenden Themen:
    Mögliche Spätfolgen und Bedeutungen des Ernährungszustandes
    Rolle von Vitamin D sowie weiteren Vitaminen und Mineralstoffen
    Omega-3-Fettsäuren als Entzündungsregulatoren.
    2021Fortbildung/Live Webinar „Harnwegs- und Niereninfektionen“ mit folgenden Themen:
    Mit Prophylaxe die hohe Rezidivrate bei Frauen senken
    Antibiotikaverordnungen mit Mikronährstoffen reduzieren
    Blasenentzündung beim Mann
    2021Fortbildung/Live Webinar „Immunoptimierung mit Mikronährstoffen vor einer Covid-19-Impfung“ mit folgenden Themen:
    Der Stand der Impfkampangne
    Labortests
    Ratschläge aus der Praxis für Mikronährstoff-Empfehlungen
    2021Fortbildung/Live Webinar „Omega-3 Fettsäuren in Theorie und Praxis“ mit folgenden Themen:
    Die Rolle von Omega-3-Fettsäuren für unsere Gesundheit
    Wie man mit Omega-3-Fettsäuren messen kann
    Omega-3-Fettsäuren für Vegetarier und Veganer
    2021Fortbildung/Live Webinar „Mikronährstoffmedizin bei Stress“ mit folgenden Themen:
    Akuter Stress vs. chronischer Stress
    Reaktionen im Körper bei chronischem Stress
    Einsatz von Mikronährstoffen
    2021Fortbildung/Live-Webinar „Mikronährstoffe für das Immunsystem“ mit folgenden Themen:
    Immunsystem stärken
    Antiviral wirksame Mikronährstoffe
    Das Darmimmunsystem
    2021Fortbildung/Live-Webinar „Fälle aus der Vitamin-Sprechstunde“ mit folgenden Themen:
    Die Rolle der Ernährung für Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit
    Prävention und Therapie zahlreicher Volkskrankheiten
    Vermeidung von Medikamenten-Nebenwirkungen
    2021Fortbildung/Live-Webinar: „Einsatz von Mikronährstoffen vor und in der Schwangerschaft“
    2021Fortbildung/Live-Webinar: Mikronährstofftherapie in der Gynäkologie
    2021Fortbildung/Live-Webinar: „Einstieg in die Mikronährstoff-Medizin – aus der Praxis für die Praxis“
    2020Fortbildung/Live-Webinar: Migräne mit Mikronährstoffen vorbeugen und lindern.
    2019VDB-Workshop mit folgenden Themen:
    Wirbelsäule – Behandlungen und Operationsmethoden
    Therapie fängt im/am Kopf an. Das obere Kopfgelenk und Co.
    Behandlungsmethoden Wirbelsäule
    Evidienzbasierte 3D HWS-BWS Behandlungstechniken und Differenzialdiagnostik
    Evidienzbasierte 3D Behandlungen LWS-ISG und Differenzialdiagnostik
    Geschäftsmodelle für Selbstzahlerangebote konzeptionieren, kalkulieren und aktiv verkaufen
    TSGV, Datenschutz, Patientenrecht
    Stretching und ADL bei postoperativen Bandscheibenvorfall
    2018VDB-Workshop mit folgenden Themen:
    Präventionsmedizin in der Physiotherapie
    Diagnostik und Therapie, was gibt es Neues?
    Wenn Hormone verrückt spielen. Mehr Hormone längeres Leben?
    OP-Methoden und Nachbehandlung Hand
    OP-Methoden und Nachbehandlung Fuß
    Füße:
    Ursache-Folge: Kette bei Fußfehlstellungen
    Gesunde Füße als Basis für physiologische Haltung und Bewegung
    Aktive und passive Behandlungsmöglichkeiten
    Behandlungsmöglichkeiten Hand & Fuß
    Aktuelles aus der Rechtssprechung
    § 20 Leistung – Durchführung von Gruppentraining
    2017Fortbildung: Premiumgym
    2017VDB-Workshop mit folgenden Themen:
    Präventionsmedizin in der Physiotherapie:      
    Wie können wir durch Physiotherapie jünger werden?
    Was ist in der Praxis machbar?
    HMR ZÄ – CMD Behandlung
    Faszien- und Bindegewebstechniken: Colonbehandlung
    Aktuelles aus der Rechtsprechung
    Berufliche Themen§ 20 Leistung – Durchführung von Gruppentraining
    2016VDB-Workshop mit folgenden Themen:
    Schulterinstabilität: Indikation, Arthroskopische Therapie und Nachbehandlung
    Rotatorenmanschettenverletzung: Diagnostik, Therapie, Arthroskopische Behandlungsmöglichkeiten und Nachbehandlung
    Das subacromiale Outlet-Impingementsydrom: Arthroskopische Behandlung und Nachbehandlung
    Schultersteife
    Diagnostik und Therapie der Kniearthrose
    Knorpeltherapie
    Prothetische Versorgung
    Faszien als Sinnesorgan: Faszien- und Bindegewebstechniken
    Aktuelles aus der Rechtsprechung: §20 Leitstung – Durchführung von Gruppentraining
    2015Fortbildung: Kinesiologische Tape-Verbände
    2015Fortbildung: Neues und Bewährtes in der Orthopädie und Unfallchirurgie
    2015VDB-Workshop mit folgenden Themen:
    Differenzialdiagnostik/Röntgendiagnostik/MRT-Diagnostik/CT-Diagnostik/CT-Diagnostik/OP
    Knie/Kreuzband      
    Wirbelsäule
    Schulter
    Behandlung von Lagerschwindel
    Gehirntraining durch Bewegung
    Faszientechniken
    Mitarbeiter erfolgreich gewinnen, führen und halten- Praxiserprobte Strategien gegen den Fachkräftemangel
    Schmerztherapie – Erfolgreiche Unterstützung durch physikalische Therapiegeräte
    Aktuelles aus der Rechtsprechung
    2015Fortbildung: 3D-Messverfahren – DasZusammenspiel zwischen muskulären Dybalancen und der KörperstatikThemenschwerpunkte:
    Spiralstabilisation nach Dr. Smizek
    Skoliose-Behandlung, Versorgung und Dokumentation
    Zahnärztliche Versorgung, anatomisch und funktionell
    2014VDB-Workshop mit folgenden Themen:
    Differenzialdiagnostik/Röntgendiagnostik/CT-Diagnostik/OP
    Knie/Kreuzband
    Wirbelsäule
    Schulter
    Somatoyoga – ein ganzheitliches Konzept für myofasziales Training
    Starten Sie den Erfolgsturbo. Mit der richtigen Stategie zum Praxiserfolg.
    Rechtliche Aspekte bei der Leistungserbringung
    Abrechnungsprobleme, Prüflisten Vdek/Primärkassen
    Therapiemöglichkeiten mit dem Pezziball
    2013VDB-Workshop mit folgenden Themen:
    Endoprothetik, Implantatversorgung der Schulter, Implantatversorgung des Knies, Frakturversorgung durch Osteosynthese
    Diagnostik, Besonderheiten und Nachbehandlung
    Herzschrittmacher – Besonderheiten in der physiotherapeutischen Behandlung
    Physiotherapeutische Diagnostik – red und yellow flags
    Patientenrechtegesetz
    Optimierung der Versorgungsabläufe
    Therapiemöglichkeiten mit dem Pezziball
    2013Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde eingeschränkt auf das Gebiet der Physiotherapie: Heilpraktiker (Physiotherapie)
    2011Fortbildung und Examen als Heilpraktiker für Physiotherapie mit folgenden Schwerpunkten:
    Vertiefte Pathophysiologie
    Kenntnisse über Ursachen
    Kenntnisse über Symptome
    Kenntnisse über Folgen
    Erstellen von selbständigen Erstanamnesen
    2011Fortbildung: Atlastherapie
    2010Fortbildung: Beratung und Verkauf in der Physiotherapie
    2010Fortbildung: Zahnheilkunde und Manuelle Medizin durch ZÄT!info
    2010VDB-Workshop mit folgenden Themen:
    Therapieverfahren
    Differenzialdiagnostik
    Befund und Optimierung der Versorgungsabläufe
    Physikalische Wirkungsweisen von Schallwellen
    Schallwellen in der Anwendung im Bereich der Physiotherapie
    Massagetherapie – Triggerpunktbehandlung
    Optimierung der Versorgungsabläufe in der Heilmittelpraxis
    Krankengymnastische Übungen für den Bereich Rumpf
    Stabilisation proprirezeptives Training unter Einsatz von Theraband
    Präventionssport und allgemeine krankengymnastiche Kräftigungsübungen unter Einsatz von Gymnastikbällen
    Befund – Diagnostik -Differenzialdiagnose
    Befunderhebung, Beschwerden und Symptome- Behandlung von Gelenkstörungen der WS (1.Teil)
    Dokumentation, Haftung
    Befunderhebung, Beschwerden und Symptome – Behandlung von Gelenkstörungen (2.Teil)
    2010Fortbildung:Einführung in das Heilpraktikergesetz
    Abgrenzungen der heilkundlichen Tätigkeit als Physiotherapeut gegenüber Ärzten und allgemein tätigen Heilpraktikern
    diagnostische Fähigkeiten für den Bereich Physiotherapie
    diagnostische Fähigkeiten aus der Sicht eine Amtsarztes
    ergänzende Berufs- und Gesetzeskunde
    2009VDB-Workshop mit folgenden Themen:
    Therapieverfahren
    Differenzialdiagnostik
    Befund und Optimierung der Versorgungsabläufe
    1999Fortbildung: Cranio-Sacrale Therapie I-III
    1999Examen: Bobath-Therapeut im Medizinischen Zentrum Bad Ragaz Fortbildungszentrum Hermitage
    1999Fortbildung: Das Kiefergelenk Befunderhebung und Behandlung des Kiefergelenks unter Berücksichtigung der funktionell zusammenhängenden Strukturen als Sonderkurs der Weiterbildung OMT Kaltenborn-Evjenth Konzept (WT/MT im OMT K-EK)
    1996Staatsexamen: Physiotherapeut
    1993Examen: Manualtherapeut
    1993Examen: PNF – Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation
    1992Prüfung: Manuelle Therapie der Extremitäten
    1991Fortbildung: Funktionelle Anatomie
    1991Examen: Chiro-Gymnastik nach Dr. Laabs
    1991Fortbildung:Chiro-Gymnastik nach Dr. Laabs Teil I
    1991Examen: Neurophysiologische Schlingentischtherapie nach Firniss

    1988Fortbildung: Moderne Operationsmethoden in der Orthopädie und Formen der Nachbehandlung
    1988Fortbildung im Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie am St. Ann Hospital, Herne unter der Ärtzlichen Leitung von Direktor: Pro. Dr. med. G. Godolias:
    Neues und Bewährtes in der Orthopädie und Unfallchirurgie mit einer Liver-OP
    Arthroskopische Rotatorenmanschettenrekonstruktion
    Medical Taping bei Überlastungen des Muskelapparates
    1987Beginn der Selbständigkeit in der Praxis für Physiotherapie Jürgen Meier, Birkenweg 44b, 51503 Rösrath-Kleineichen
    1985Fortbildung: Fußreflexzonentherapie 
    1985Fortbildung an der Ärztekammer Nordrhein:
    „Das akute LWS-Syndrom
    1985Fortbildung: Klinik und Therapie rheumatischer Erkrankungen
    1984Ende Klinkum im Dreifaltigkeitskrankenhaus Köln Braunsfeld
    1982Anfang Klinikum im Dreifaltigkeitskrankenhaus Köln-Braunsfeld
    1982Examen: Masseur und med. Bademeister
    1982Examen: Lymphdrainagetherapeut
    1982Examen: Fußpfleger
    1982Fortbildung: Gelenkmobilisationen nach Dr. med Kurt Gierlich