Jürgen Meier

Bewegung ohne Belastung und Schmerz

Aktiver Rücken mit dem "Premiumgym"

Das Fitnessgerät "Premiumgym" ermöglicht ein geführtes, gestütztes Ganzkörpertraining, bei dem Elemente der klassischen Physiotherapie mit modernen Trainingsmethoden vereint werden. Prinzipiell arbeitet man dabei mit der eigenen Schwerkraft: Die individuell einstellbaren Teleskopstäbe verlagern die Belastung vom Oberkörper in den Boden. Dadurch entsteht eine Funktionseinheit zwischen Körper und Gerät. Bereits kurze Einheiten können Verspannungen und Blockaden im Rücken lösen.

Gütesiegel inklusive

Das "Premiumgym" trägt das AGR-Gütesiegel. Der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V. arbeitet seit seiner Gründung vor gut 20 Jahren daran, durch Informationen und Vernetzung von Experten und Betroffenen der Volkskrankheit Rückenschmerzen entgegen zu wirken.

Um das Gütesiegel zu erhalten, musste das Fitnessgerät folgende Anforderungen erfüllen:

  • Einsetzbarkeit in Prävention, Therapie und Rehabilitation
  • Steigerung der Beweglichkeit von Gelenksystemen
  • Gezielte Kräftigung und Dehnung ausgewählter Muskelgruppen
  • Möglichkeit mehrdimensionaler und mehrgelenkiger Ausführungen
  • Verwendbarkeit in unterschiedlichen Ausgangsstellungen (z.B. Stehen, Sitzen, Kniestand. Liegen etc.)
  • Gewährleistung der Entlastung von Gelenken während des Trainings
  • Möglichkeit der geführten Ausführung von Bewegungen
  • Variierung und Differenzierung des Kraftaufwandes
  • Sicherer Bodenkontakt ohne Verrutschen
  • Verständliche, umfangreiche Trainingsanweisung

     Sehen Sie selber:
     https://www.youtube.com/watch?v=hIwbBCRzTKY

Premiumgym ist keine Kassenleistung nach § 124 SGB V.
Sie wird nicht von den Krankenkassen und nur von wenigen Privatversicherungen bezahlt. Bitte Informieren Sie sich vor der Behandlung, ob Ihre Krankenversicherung diese Form der Therapie bezahlt!