Jürgen Meier

Mehr Gesundheit für die Faszien

fayo® das Faszien Yoga

Die neuen, gelenkoptimierten Übungen des fayo aktivieren den Stoffwechsel umfassend und stärken zudem gezielt die gesunderhaltende Kraft des Bindegewebes. Nicht energetisches Arbeiten wie beim herkömmlichen Yoga steht damit im Vordergrund, sondern die heilende Kraft der richtigen Bewegung. Denn gesunde Ernährung und Ausdauertraining allein genügen einfach nicht, um gesund und schmerzfrei zu sein." (Dr. med. Petra und Roland Liebscher-Bracht)

Warum fayo® Das FASZIEN YOGA

Mit fayo® gleichen Sie in nur 15 Minuten täglich die Bewegungsdefizite unseres heutigen Alltags aus, die die meisten Menschen für normal und nicht veränderbar halten. Je älter desto mehr Schmerzen, Verschleiß, Bewegungseinschränkungen und Krankheiten gelten als Normalität. Mit fayo® haben Sie die Möglichkeit diesen Kreislauf zu unterbrechen und sogar umzukehren.

Gemeinsam macht es mehr Spaß
In der Gruppe fällt es vielen Patienten leichter, ihre Übungen durchzuführen. Gemeinsam üben und dabei auch Spaß haben, motiviert dabei zu bleiben – gerade wenn es manchmal schwerfällt.

Haben Ihr Arzt und Ihr Therapeut den Eindruck, dass Sie soweit sind, dass Sie die Übungen auch in einer Gruppe durchführen können, erhalten Sie Gruppentherapie.

Qualität – wird bei uns ganz großgeschrieben
Auf die gewohnte Behandlungsqualität brauchen Sie dabei nicht zu verzichten. Unsere Gruppengröße ist so bemessen, dass die Therapeuten alle Teilnehmer voll im Blick haben und ihnen bei Problemen helfend zur Seite stehen.
Bei Fragen hilft Ihnen unser Praxisteam gerne weiter!

fayo - Das FASZIEN YOGA ist keine Kassenleistung nach § 124 SGB V!
Sie wird nicht von den Krankenkassen und nur von wenigen Privatversicherungen bezahlt. Bitte Informieren Sie sich vor der Behandlung, ob Ihre Krankenversicherung diese Form der Therapie bezahlt!